Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘diverse Riffs/Licks’ Category

vom diesjährigen Dong Open Air, welches mittlerweile schon bald 2 Monate zurückliegt,  sind viele Erinnerungen geblieben. Die Cantina Band Party ist aber sicherlich die Erinnerung, die am längsten überleben wird. Wusste bis dato gar nicht, dass das Lied aus Starwars ist, dabei dachte ich eigentlich mich mit den alten SW-Teilen auszukennen. Irren ist menschlich.

Ein sehr eingängiges, jazziges Stück, das auch auf der Ukulele gut klingt und Spass macht. Nach etlichen Versuchen es selber zu tabben, bin ich dann doch noch glücklicherweise auf folgenden Link gestoßen:

http://ukulelehunt.com/2008/08/24/star-wars-cantina-band/

Viel Spass!

Advertisements

Read Full Post »

Beim munteren Dahingeklimper fiel mir eine interessante Variation eines Blueslicks ein. Ein eingeworfener E-barré Akkord lässt das ganze noch ein wenig spanischer klingen (was wäre spanische Musik ohne E-dur..). Ausnahmsweise habe ich die Uke mal mit einem Plektron gespielt. Allerdings ein 0.88er Tortex. Etwas zu steif für die feinen Nylonsaiten, zumal ich damit normalerweise 10er Saiten auf der E-Gitarre zum reißen bringe.

Als Tab zum nachspielen siehts dann so aus:

A-------------4-5-7-5-454---4-------7-
E-------3-5-6-------------6---6-5-3-4-
C-2-4-5-----------------------------4-
G-----------------------------------4-

A-5-7-8-5-7-3-5-2-3---2--------------------
E------------------5---3-5-2-3---2---------
C------------------------------4---3-4-----
G--------------------------------------4-9-

Natürlich kann man noch weitere Akkorde einwerfen. Barré-Akkorde klingen in diesem Kontext besonders passend. Viel Spass!

Read Full Post »